Hamburger Kammeroper | Genussmomente – 2019_2020
THEATER FÜR KINDER und HAMBURGER KAMMEROPER bieten Unterhaltung in Hamburg auf höchstem Niveau. Kinderbuchklassiker und Werke großer Komponisten.
Theater für Kinder, Oper, Kammeroper, Hamburg, Kinderoper, Theaterpädagogik, Schulvorstellungen, Opernmenü, Kindergeburtstag, Oper in deutscher Sprache
2565
page-template-default,page,page-id-2565,page-child,parent-pageid-1256,ajax_updown_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

GENUSSMOMENTE

Musikalisch-Literarischer Weihnachtsabend mit Hannelore Hoger

Fröhlich-festlich geleiten die Solisten und Musiker des Allee Theaterensembles ihr Publikum stimmungsvoll in die Adventszeit.

Erbauliches und Nachdenkliches, Stilles und Fröhliches sind Teil dieses Adventsonntags.

Die ausgewählten Betrachtungen, Erzählungen, Gedichte und bekannte Lieder kreisen um Gefühle und Gedanken, die viele Menschen mit der Advents- und Weihnachtszeit in Verbindung bringen. Sie wollen zum Weiterdenken und Weiterfühlen Anstoß geben.

 

Mit: Hannelore Hoger (Lesung), Solisten und Musiker des Allee Theater Ensemble, Ettore Prandi (Musikalische Leitung)

Musikalisch-Literarischer Ballettabend

Die Darstellung der neuen Interpretation des Werkes „Enoch Arden“ von Alfred Lord Tennyson und der Musik des Komponisten Richard Strauss, nutzt die Möglichkeiten der Ballettkunst, um die bisher gepflegte Form der szenischen Erzählung um lebendige Bilder zu bereichern und einen neuen homogenen Körper der darstellenden Kunst zu formen.

1864 schrieb der englische Dichter Alfred Lord Tennyson die Ballade „Enoch Arden“, eine Abwandlung des Odysseus‐Mythos. In den letzten Jahren wurde das Werk von bekannten Musikern und Schauspielern als Lesung mit Klavierbegleitung aufgeführt – darunter der Sänger Dietrich Fischer‐Dieskau, die Pianisten Glenn Gould und Emanuel Ax, die Schauspieler Michael York, Patrick Stewart, Bruno Ganz, Friedrich von Thun u.a. Nach dem Sujet der Ballade sind auch einige Spielfilme der Regisseure David Griffith, Alfred Hitchcock, Robert Zemeckis („Cast Away“ mit Tom Hanks in der Hauptrolle) u.a. entstanden.

 

Mit: Gustav Peter Wöhler(Lesung), Hideki Yasumura (Tanz und Choreographie) u.a. , Marius Adam (Bariton), Adam Szvoren (Klavier)

X

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen